Skip to main content
Dehner-Hundefutter

Dehner Hundefutter Test & Vergleich (12/2019): Trocken- & Nassfutter

Unser Ratgeber Bereich: Wichtige Fragen und Antworten auf die Du vor dem Kauf von Dehner Hundefutter achten solltest

Welche Art an Futter gibt es für Hunde von Dehner?

Wer bei Dehner einkaufen geht, der findet auch schmackhaftes Trockenfutter und Nassfutter für Hunde. Hierbei gibt es eine große Sortenvielfalt für Tiere mit unterschiedlichen Bedürfnissen. Von Dehner gibt es auch Leckerlis wie Kauknochen oder Nahrungsergänzungsmittel zu kaufen.

Dehner Wild Nature Hundefutter Senior

22,74 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Dehner Best Nature Hundefutter Junior

14,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Dehner Premium Hundefutter Adult

11,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Welches Trockenfutter gibt es für Fellnasen bei Dehner?

Trockenfutter von Dehner hat den Vorteil besonders reich an Nährstoffen zu sein. Deshalb reicht meist eine kleine Menge aus, um deinen Vierbeiner gut zu versorgen. Es empfiehlt sich allerdings eine Schüssel mit Wasser zum Futter zu stellen, denn dieses hat nur einen geringen Anteil von Wasser.

Von Dehner findest du Trockenfutter für den Junior, Adult Hund oder Senioren. Dabei unterscheiden sich die Futtermittel nicht nur in ihrer Zusammensetzung, sondern auch Größe. Es gibt Trockenfutter mit kleinen und großen Futterkroketten. Für kleinere Tiere solltest du stets das “Mini Junior, Adult oder Senior” Futter nutzen.

Suchst du für deinen Hund ein Produkt eines speziellen Tieres, sieh dich nach den einzelnen Sorten um.

Du findest von Dehner Alleinfuttermittel mit diesen Bestandteilen:

  • Ente
  • Rind
  • Seefisch
  • Lamm
  • Geflügelmischung

Neben diesen tierischen Bestandteilen gibt es auch Trockenfutter mit Reis und Kartoffeln. Diese sind besonders bekömmlich und sogar für Fellnasen mit einem sensiblen Magen eine gute Wahl.
Grundsätzlich gibt es die Futtermittel von Dehner in unterschiedlichen Packungsgrößen. Hattest du noch nie Dehner Hundefutter, kannst du einen kleinen Sack mit einem Inhalt von 800 Gramm kaufen. Weitere Packungsgrößen des Dehner Hundefutters sind vier und acht Kilogramm.

Welches Nassfutter ist von Dehner für Hunde erhältlich?

Nassfutter von Dehner wird auch von wählerischen Fellnasen gerne genommen. Hunde empfinden das saftige und wohlduftende Futter als schmackhafte Mahlzeit mit einem guten Nährwert. Von Dehner gibt es Nassfutter für Hunde in vielen Varianten. Diese teilen sich in drei Gruppen auf.

Zu den Gruppen gehören:

  • Best Nature
  • Fine Nature
  • Wild Nature

Das Best Nature Futter zeichnet sich durch eine komplett natürliche Zusammensetzung aus. Da es schonend gegart und kalt abgefüllt wird, enthält es wertvolle Nährstoffe, die für die Entwicklung deines Hundes wichtig sind. Du findest Nassfutter von Dehner Best Nature in diesen Geschmacksrichtungen:

  • Geflügel und Lachs
  • Wild und Huhn
  • Kaninchen und Huhn
  • Ziege und Huhn
  • Pute und Rind
  • Rind und Reis
  • Lamm und Kartoffel

Wenn du ein Futtermittel benötigst, welches sich für sensible Hundemagen eignet, ist das Fine Nature eine gute Wahl. Dieses enthält weder Aromastoffe noch Farb- und Konservierungsstoffe. Außerdem handelt es sich bei diesem Futter um eine Hauptmahlzeit, die fettreduziert ist. Momentan gibt es das Dehner Fine Nature Futter in diesen Geschmacksrichtungen:

  • Ente
  • Geflügel
  • Lamm
  • Huhn
  • Wild
  • Rind

Futtermittel der Reihe Dehner Wild Nature sind reich an Energie und versorgen so besonders aktive Hunde ausgezeichnet. Die Futtermittel sind 100 Prozent natürlich und enthalten zu 70 Prozent tierisches und zu 30 Prozent pflanzliches Protein. Wild Nature Nassfutter wird ohne Soja und Zucker hergestellt und ist in diesen Geschmacksrichtungen erhältlich:

  • Ente
  • Pferd
  • Wild
  • Kaninchen
  • Lachs

Nassfutter gibt es übrigens in drei unterschiedlichen Größen. Du entscheidest, ob du eine Futterdose mit 200, 400 oder 800 Gramm Inhalt haben möchtest.

Triff Deine Kaufentscheidung: Welches der vorgestellten Dehner Hundefutter passt am besten zu Dir?

Ob sich Dehner Nass- oder Trockenfutter besser für deine Fellnase eignet, hängt von unterschiedlichen Dingen ab. Trinkt dein Hund beispielsweise zu wenig Wasser, solltest du lieber zu einem Nassfutter greifen. Alternativ kannst du auch das Trockenfutter einweichen, sodass dein Vierbeiner ein wenig Flüssigkeit erhält. Im Vergleich dazu ist Trockenfutter meist günstiger in der Anschaffung und mit mehr Nährwerten. Das bedeutet auch, dass dein Tier weniger Trockenfutter benötigt, um mit Nährstoffen versorgt zu sein.

Bist du dir unsicher, ob du Trocken- oder Nassfutter von Dehner geben möchtest, kannst du auch beides geben. Es ist somit möglich deine Fellnase am Morgen mit Nass- und am Abend mit Trockenfutter zu versorgen.

Tipp: Hat deine Fellnase einen empfindlichen Magen, wähle ein entsprechendes Futter. Ideal sind Futter der Linie Fine Nature oder Futtermittel, die den Zusatz “Sensitiv” tragen.

Was sind die Kaufkriterien und wie kannst Du die einzelnen Dehner Hundefutter miteinander vergleichen?

Damit du ein gutes Futtermittel für dein Haustier findest, gibt es verschiedene Dinge, die es sich zu beachten lohnt. Auf diese Weise findest du ein bekömmliches und leckeres Futter für deinen Vierbeiner. Ehe du dich für ein Dehner Nass- oder Trockenfutter entscheidest, solltest du auf diese Dinge schauen:

  • Zusammensetzung
  • Packungsgröße
  • Altersempfehlung

Die Zusammensetzung des Dehner Hundefutters stellt den wichtigsten Aspekt bei der Futterwahl dar. Meist tragen die Futtermittel von Dehner die Bezeichnung “Junior, Senior oder Adult”. So ist es einfach das passende Futter zu wählen. Achte auch auf die Bezeichnung “100 Prozent natürlich” und “ohne Zucker, Getreide und Soja”, um ein hochwertiges Futter für deinen Liebling zu finden.

Trockenfutter und Nassfutter in unterschiedlichen Größen

Auf dem Markt gibt es Trocken- und Nassfutter in den unterschiedlichsten Packungsgrößen. Kennst du ein Futter noch nicht, kannst du dir erstmal eine kleine Einheit kaufen, um es zu testen. Hast du dich für ein Futter entschieden, wähle eine größere Einheit aus, um Geld zu sparen. Meist sind größere Pakete an Futter pro Gramm günstiger als kleinere Mengen. Berücksichtige allerdings immer die Menge, die deine Fellnase verspeist. Hast du einen sehr kleinen Hund und entscheidest dich für ein Nassfutter, wäre eine 800 Gramm Dose zu groß.

Tipp: Als Faustregel gilt, dass du eine Dose drei Tage verwenden kannst. Rechne dir deshalb aus wie viel Gramm Nassfutter dein Vierbeiner innerhalb von drei Tagen verbraucht.

Nur wenn du die Altersempfehlung von Dehner berücksichtigst, hast du ein Hundefutter, welches zu den Bedürfnissen deines Tieres passt. Wählst du ein falsches Futter kann es zu Entwicklungsstörungen oder dem Auftreten von Krankheiten kommen.

Wissenswertes über Dehner Hundefutter – Expertenmeinungen und Rechtliches

Gibt es zum Hundefutter passende Snacks von Dehner?

Ja, du findest auf dem Markt auch Leckerlis von Dehner in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und Varianten. So findest du beispielsweise Kaurollen, Hühnerbrust Streifen, Softsnacks, Beef-Sticks, Entenhälse, Kaninchenhaut, Lungenwürfel, Rinderohren und auch Hundeleberwurst im Sortiment des Herstellers.

Quellen: Literatur und weiterführende Verweise

  • www.dehner.de
  • Bild von Achim Scholty auf Pixabay

Ähnliche Beiträge